Anmeldung zur Zwischenprüfung

Hier könnt Ihr über alle Fragen zu der Ausbildung Eurer Azubis diskutieren.

Anmeldung zur Zwischenprüfung

Beitragvon Klaetos » Mo 29.07.2013 14:14

Hallo Kollegen und Kolleginnen.

Ich habe jetzt die PAL Material-Bereitstellungslisten bekommen für die Zwischenprüfung zum Maschinen und Anlagenführer.
Zuständige Stelle ist die IHK Koblenz.

Wird die Prüfung in einem Betrieb der IHK abgenommen oder muss ich mich darum kümmern?
Da unter anderem auch sehr viel Werkzeug zu stellen ist. da müsste der Azubi mit nem LKW los :D.

Das die Normteile von der Firma zu stellen sind ist klar.

Ist mein erster Azubi wie gehe ich jetzt vor ?

Mfg Ben
Benutzeravatar
Klaetos
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29.07.2013 14:00

Re: Anmeldung zur Zwischenprüfung

Beitragvon frauvomfach » Di 30.07.2013 10:45

Hallo Ben,

ich bin leider mit dem genannten Berufsbild nicht vertraut, daher empfehle ich Dir, einfach direkt bei der zuständigen IHK nachzufragen.

Ich könnte mir vorstellen, dass es auch in diesem Berufsbild so ist, dass die praktische Zwischenprüfung im eigenen Unternehmen abgenommen wird. Ich kenne das von unseren Fachlageristen, bzw. Fachkräften für Lagerlogistik.

Nachdem ja aber für den Azubi keine Nachteile daraus entstehen sollen, dass er der erste ist, bitte wirklich bei der zuständigen Stelle nachfragen. Die helfen da sicher gerne weiter.
Gruß,
fvf

Ich erteile keine rechtssicheren Auskünfte, sondern berichte, urteile und antworte aufgrund 10-jähriger aktiver Ausbildertätigkeit und den gemachten Erfahrungen!
frauvomfach
Counselor
Counselor
 
Beiträge: 88
Registriert: Di 07.08.2007 13:24

Re: Anmeldung zur Zwischenprüfung

Beitragvon Klaetos » Di 06.08.2013 14:27

Danke 8) Die haben geholfen, aber erst nachdem ich mehrmals angerufen hab.

Für alle die es auch wissen wollen. Auch das Werkzeug ist dem Lehrling mitzugeben.
Einfach als Satz oder einzeln kaufen und fertig. :lol:

Mfg Klaetos
Benutzeravatar
Klaetos
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29.07.2013 14:00

Re: Anmeldung zur Zwischenprüfung

Beitragvon jannu » Mi 18.03.2015 09:09

Hallo,
ich bin im 2. Lehrjahr meiner Ausbildung und habe ziemlich viele Probleme mit meinem Betrieb (Überstunden, unbegründete Lohnkürzungen, Arbeitszeitenausgleich, Arbeitsfremde Tätigkeiten etc.).
Nun habe ich folgendes Problem: mein Chef gibt mir einfach keine Gehaltserhöhung, welche mir laut Vertrag aber zusteht. Seit mittlerweile 6 Monaten warte ich auf meine Erhöhung. Ich kann Briefe schreiben, anrufen, dem Geschäftsführer bescheid geben - nichts passiert. Wir haben auch keinen Betriebsrat, da wir ein kleines Unternehmen sind.
We are the pioneers in providing testking ccna certification dumps and test-king.com tutorials with exam pass guarantee. Download our latest testkingccie mines.edu questions to pass real exam
jannu
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 18.03.2015 09:05

Re: Anmeldung zur Zwischenprüfung

Beitragvon Fiene » Fr 20.03.2015 18:48

Hallo jannu,

eine weitere Möglichkeit wäre die zuständige Kammer einzuschalten, da dir die Vergütung gemäß Ausbildungsvertrag zusteht und maximal nach oben korrigiert werden kann.

Ansonsten letztmalig einen Brief mit Empfangbestätigung verfassen und eine Frist zur Reaktion innerhalb von 2 Wochen setzen - wenn dann nichts passiert, musst du dir wohl Hilfe durch einen Anwalt suchen. Allerdings musst du dann auch damit rechnen, dass dein Betrieb nicht mehr so gut auf dich zu sprechen ist...

Gruß Fiene
Carpe diem! - Nutze den Tag

Azubi.net ist keine Rechtsberatung und übernimmt keine Haftung für Fehlinformationen.
Fiene
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2981
Registriert: Do 06.07.2006 09:30
Wohnort: Magdeburg


Zurück zu Fragen zur Ausbildung (für Ausbilder)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron