Unerwartete Arbeitsunfähigkeit in Stresszeit

alles über Rechte und Pflichten von Azubis

Unerwartete Arbeitsunfähigkeit in Stresszeit

Beitragvon Theducktor » Fr 15.12.2017 14:37

Hallo liebe Leute,

Ich habe ein problem mit meiner Aktuellen Ausbildungsstelle.

Ich bin in einer Stressigen zeit mit Personalmangel krank geworden, und damit meine ich keinen leichten schnupfen sondern eine ansteckende Infektion die es unmöglich macht im Betrieb zu Arbeiten.

Nun habe ich dies meinem Chef plausibel so geschrieben, und es wurde wie ich es erwartet habe von einem Kollegen eine Art hassnachricht mir gegenüber geschrieben.
Nun verständlich da diese ja nun mehr Arbeiten müssen.

Doch ist es denn meine Schuld das permanenter Personalmangel herrscht ?

Ich habe zur zeit sehr oft nur noch Angst auf Arbeit zu gehen denn auch wenn ich versuche nichts davon an mich ran zu lassen zerrt es schon stark an meinen Nerven, da vom Abschluss dieser Ausbildung meine Zukunft abhängt.

Desweiteren spiele ich auch mit dem Gedanken die Ausbildungsstelle zu wechseln auch wenn im Sommer die Abschlussprüfungen sind, wie sind da eure Erfahrungen ?
Ergibt es noch sinn zu wechseln ? Oder ist es mehr aufwand als es nutzen hat.

Vielen dank für die Antworten im vorraus
Theducktor
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 15.12.2017 14:26

Zurück zu Rechte & Pflichten (für Azubis)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 
Bachelor of Engineering - Studiengang Maschinenbau, Fachrichtung Kunststofftechnik -
Ausbildung zum Werkstoffprüfer (w/ m)
Ausbildung zur/ zum Tourismuskauffrau/-mann
mehr...
Sozialpädagoge / Pädagoge (m/ w) für unser Präventionsprojekt
Programmierer Gebäudetechnik (m/ w)
Applikateur/ in Benzinmotoren
mehr...