Ausbildungsstelle wechseln?

alles über Rechte und Pflichten von Azubis

Ausbildungsstelle wechseln?

Beitragvon Glimmer10 » Mi 22.11.2017 15:40

Hallo erstmal an alle,
ich wollte es eigentlich vermeiden im Internet nach Rat zu suchen, aber ich bin momentan ziemlich verzweifelt und wollte euch um eine ehrliche Meinung bitten.
Ich habe im September eine Ausbildung angefangen und wusste schon vor meinem ersten Tag, dass das nichts für mich ist. Viele in meinem Familienkreis wissen auch, dass der Ausbildungsbetrieb nicht zu mir passt. Ich habe aber ansonsten nichts gefunden, was mir zuspricht, deswegen habe ich mich für den Betrieb entschieden. Nun ist es so, dass ich gestern ein Gespräch mit meinem Ausbilder hatte (der auch gleichzeitig der Chef dort ist) und mich "bewertet" hat, zum Ende der Probezeit. So Sachen wie dass die meine Aufgaben sorgfältig erledige waren gut bewertet, allerdings habe ich in viele Sachen 3 oder schlechter bekommen: ich sei unmotiviert, gehe immer pünktlich nach Hause und mein Chef dachte ich sei selbstbewusst, weil ich beim Vorstellungsgespräch anscheinend so rüber kam. Ich glaube er ist ziemlich enttäuscht von mir, da man in der Branche sehr taff sein muss und ich fast nur männliche Kollegen und Kunden habe. Und als junges, unerfahrenes, schüchternes Mädchen passt das nicht so ganz. Ich bin ab und zu 5-10 Minuten länger geblieben, wenn noch etwas zu erledigen war, aber jeden Tag ohne Aufschreiben möchte ich das nicht machen. Habe auch das Gefühl, dass mich einige Kollegen mich mögen, da sie mich immer anschweigen und ich mich überhaupt nicht aufgenommen fühle. Ich weine fast jeden Tag, weil ich schlichtweg angst habe in die Arbeit zu gehen und diese Blicke zu sehen. Ich mache die Drecksarbeit, weil ich ein Azubi bin, was auch in Ordnung ist, aber jeder tut so als würde ich nur den ganzen Tag rumhocken. Vielleicht wirkt es auch nur so, aber ich würde merken, wenn sie mich akzeptieren würden. Weil ich mich immer unwohler fühle, hatte ich die Idee vielleicht den Betrieb zu wechseln. Ich verstehe auch nicht so ganz warum jeder sagt ich wäre unmotiviert. Wahrscheinlich wirkt es so, da ich nicht sehr viel rede, aber das hat nur etwas mit meiner Schüchternheit zu tun.
Deshalb wollte ich euch fragen - würdest ihr an meiner Stelle, wenn ihr euch so unwohl fühlt auch wechseln? Meine Meinung steht mehr oder weniger fest und ich frage nicht um beeinflusst zu werden, sondern mehr was andere über meine Situation denken.

Danke im voraus:)
Glimmer10
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 22.11.2017 15:25

Re: Ausbildungsstelle wechseln?

Beitragvon KatharinaBoehm » So 28.10.2018 16:43

Ja, wenn es dir hier so überhaupt nicht gefällt und du dich wirklich unwohl fühslt, dann würde ich dir schon auf jeden Fall dazu raten, dass du deine Ausbildungsstelle wechselst.

Dennoch würde ich großen Wert darauf legen, dass der Abschied angemessen und ohne Grohl verläuft.

Dazu kannst du dich ja mal hier informieren und eine Rede zum Abschied vorbereiten.

Lieben Gruß
KatharinaBoehm
Member
Member
 
Beiträge: 32
Registriert: So 01.05.2016 08:20


Zurück zu Rechte & Pflichten (für Azubis)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron