10 Urlaubstage trotz Ausbildungsende im Februar

alles über Rechte und Pflichten von Azubis

10 Urlaubstage trotz Ausbildungsende im Februar

Beitragvon hans.glück » Do 14.01.2016 14:16

Hallo,

ich hätte eine kurze Frage zu einer Angabe in meinem Ausbildungsvertrag.
Ich habe meine 2 1/2-jährige Ausbildung nun bald hinter mir, d. h. ich werde sie mit der mündlichen Prüfung Anfang Februar beenden. Danach werde ich das Unternehmen verlassen.

Nun wundert mich die Angabe der Urlaubstage in meinem Ausbildungsvertrag.
Tariflich sind 30 Tage/Jahr vorgeschrieben. In meinem Vertrag steht folgendes zu den Urlaubstagen folgendes:

2013: 10 Tage (AB-Beginn war der 01.09.13)
2014: 30 Tage
2015: 30 Tage
2016: 10 Tage (AB-Ende 28.02.16)

Rein von der Logik her würden mir max. 6 Urlaubstage für die 2 Monate zustehen.

Meine Frage ist, ob das Unternehmen an diese Angabe gebunden ist und mir rein rechtlich die 10 Tage zustehen.
Will mich hier erst einmal informieren, bevor ich zur Ausbildungsleitung marschiere.
hans.glück
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 14.01.2016 14:07

Zurück zu Rechte & Pflichten (für Azubis)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 
 
Student (m/ w) Bachelor of Arts - Fitnessökonomie
Bachelor of Engineering Elektrotechnik / Elektroniker für Automatisierungstechnik (w/ m) - Duales Studium
Auszubildende zur Chemielaborantin / zum Chemielaboranten
mehr...
Pflegefachkraft (w/ m)
Ingenieur (m/ w) Schallmessung
Rechtsanwaltsfachangestellte (m/ w)
mehr...