Wie schnell muss ich als Azubi selbstständig arbeiten können

alles über Rechte und Pflichten von Azubis

Wie schnell muss ich als Azubi selbstständig arbeiten können

Beitragvon Chochochanel22 » Do 03.09.2015 17:20

Hallöchen!

Vor einem Monat habe ich meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement in der Verwaltung eines großen Lebensmittelunternehmens angefangen.
Schon am dritten Tag wurde mit mitgeteilt, dass ich an meiner Schnelligkeit arbeiten soll ( dabei war ich gerade noch damit beschäftigt, die Arbeitsabläufe zu verstehen!! :roll: )
Die darauf folgenden Tage verliefen nicht anders..."Arbeiten Sie schneller!"
Das versuchte ich, machte dabei aber natürlich Fehler, woraufhin mir gesagt wurde, ich solle doch gewissenhafter arbeiten.
Ich versuchte zu erklären, dass dies noch nicht klappt, da mir die zur Arbeit benötigten Programme unbekannt sind und ich mir wünschen würde, noch etwas Zeit zu bekommen.
Allerdings konnte ich dabei nicht auf Verständnis stoßen.
Nun, in der vierten Woche, in der ich in dem Unternehmen arbeite, wird mir gesagt, dass ich keine Hilfe, sondern eher eine Belastung für die Mitarbeiter bin, da ich vielleicht zwei Mal am Tag einen Zahlendreher habe (das ginge ja nach 4 Wochen gar nicht :D :D ) und nach wie vor, in den Augen der Mitarbeiter, die seit 9 Jahren dort beschäftigt sind zu langsam arbeite. ( Ich gebe aber mein Bestes und bin in meinen Augen nicht langsam!!)
Klar mache ich bei ca.200 Aufträgen, die ich am Tag bearbeite mal zwei oder drei Fehler, aber ist das ein Grund um mit einer Auszubildenden schon so abzuschließen?
Demnächst soll ich die Urlaubsvertretung machen und mir wird deshalb mehr und mehr Druck gemacht, sodass ich jeden Tag weinend nach Hause komme.
Was soll ich machen? Ich bin einfach verzweifelt.
Chochochanel22
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 03.09.2015 17:00

Re: Wie schnell muss ich als Azubi selbstständig arbeiten kö

Beitragvon Fiene » Fr 16.10.2015 13:59

Hallo chochochanel,

erstmal sorry für die verspätete Freigabe und Antwort auf deinen Beitrag.

Für mich liest sich dein Text so, als ob du dort nicht als Azubi sondern vollwertige Arbeitskraft angesehen wirst. Daher kann ich deine Ängste gut verstehen, da es sehr schwer ist unter solchem Druck zum Beginn der Ausbildung zu arbeiten und Abläufe zu verstehen.

Hast du denn schon mal mit deinem Ausbilder dazu gesprochen? Es wird sicher immer Azubis geben, die alles beim ersten Mal verstehen und andere, die eine etwas längere "Aufwärmphase" brauchen - jedem sollte man die Zeit geben, die er braucht, solange sie noch vertretbar ist. Nach 3 Tagen schon Schnelligkeit und Genauigkeit zu erwarten, ist für mich aus Sicht einer Ausbilderin absolut unverständlich, da du ja erstmal ankommen musst. Daher macht ein Gespräch während der Probezeit sicher mehr als Sinn, damit du dich überhaupt wohlfühlen kannst.

Ich drück dir die Daumen - Fiene
Carpe diem! - Nutze den Tag

Azubi.net ist keine Rechtsberatung und übernimmt keine Haftung für Fehlinformationen.
Fiene
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2981
Registriert: Do 06.07.2006 09:30
Wohnort: Magdeburg

Re: Wie schnell muss ich als Azubi selbstständig arbeiten kö

Beitragvon Joggi » Fr 16.10.2015 22:54

schade, dass die Beiträge so zögernd freigegeben werden (auch bei mir).
es hätte Chochochanel22 geholfen werden können, wenn die Diskussion rechtzeitig losgegangen wäre und Chochochanel22 hilfreiche Tipps bekommen hätte :( :?
Gruß,
Joggi
Joggi
User
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 05.10.2015 19:53
Wohnort: Deutschland

Re: Wie schnell muss ich als Azubi selbstständig arbeiten kö

Beitragvon Chochochanel22 » Di 03.11.2015 17:15

Vielen Dank für die Antworten :-)
Ich sehe es genau so und hatte schon mehrere Gespräche mit meinem Vorgesetzten.
Was ich zu hören bekam, war dass ich mich anpassen soll, da ich die Ausbildungsstelle sonst verliere.
So kam es auch, denn am Freitag wurde ich gekündigt.
(Letzter Tag bevor die Probezeit zu Ende war)
Nun kann ich nur hoffen, dass ich so schnell wie möglich eine neue Stelle finde, denn in den Tests, die wir in der Berufsschule geschrieben haben war ich bis jetzt immer Klassenbeste und bin merkwürdigerweise immer sehr schnell mit Aufgaben fertig, wenn ich mich mit meinen Mitschülern vergleiche.
Naja, das Leben geht weiter... :) :)
Chochochanel22
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 03.09.2015 17:00

Re: Wie schnell muss ich als Azubi selbstständig arbeiten kö

Beitragvon Fiene » Do 05.11.2015 20:49

Hallo nochmal,

das ist natürlich eine extreme Reaktion und ich glaube nicht, dass dies nur mit dir und deinen Leistungen zu tun hat, sondern eventuell sogar vom Unternehmen beabsichtigt war. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du ganz bald ein Unternehmen findest, dass dich im gleichen Beruf weiterhin ausbildet, da es dir ja auch Spaß gemacht hat!

Viele Grüße von Fiene
Carpe diem! - Nutze den Tag

Azubi.net ist keine Rechtsberatung und übernimmt keine Haftung für Fehlinformationen.
Fiene
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2981
Registriert: Do 06.07.2006 09:30
Wohnort: Magdeburg


Zurück zu Rechte & Pflichten (für Azubis)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron
 
 
Studentin / Student - Dualer Studiengang Fassadentechnik (Bachelor of Engineering)
Duale Studenten (m/ w) Logistik
Ausbildung zur/ zum Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement
mehr...
Mitarbeiter Rechnungsprüfung (m/ w)
(Junior) Consultant (m/ w) mit Schwerpunkt Netzwerktechnologien
Software Engineer (m/ w) Webtechnologien (Angular 2, vueJS, HTML5, CSS3 und JavaScript)
mehr...