Finanzielle Hilfe für Azubis-Problem

Für alle Fragen zu finanziellen Angelegenheiten.

Finanzielle Hilfe für Azubis-Problem

Beitragvon Dani123 » Mi 09.08.2017 22:04

Hallo zusammen,

ich bin 17 und habe Anfang diesen Monat eine Ausbildung zur Hotelfachfrau angefangen. Zuvor habe ich bei meiner Mutter gewohnt (sie bezieht momentan Harz4), jetzt bin ich etwa eine Stunde (mit dem Auto) von Zuhause entfernt und muss jeden Monat ein kleines Zimmer bezahlen. Leider wird es sehr knapp mit dem Geld. Gerne möchte ich mir eine Zugfahrkarte zulegen, damit ich wenn ich frei habe nach Hause fahren kann. Ich habe erfahren, dass es finanzielle Hilfe für Azubis in meiner Situation gibt. Die Arbeitsagentur möchte allerdings Dinge wissen, welche ich nicht beantworten kann.

Folgendes weiß ich nicht, da ich keinerlei Kontakt zu meinem Vater habe:
- Wie hoch waren die jährlichen positiven Bruttoeinkünfte Ihres Vaters vor 2 Jahren?
- Welchen Betrag an Steuern zahlte Ihr Vater vor 2 Jahren?
- Hatte ihr Vater noch weitere Einnahmen zur Deckung des Lebensbedarfs, z.B. Entgeltersatzleistungen (wie Arbeitslosengeld, Krankengeld usw.)?

- Mein Vater war vor 2 Jahren:
rentenversicherungspflichtiger Arbeitnehmer oder Auszubildender.
(z.B. Arbeiter, Angestellter)
oder nicht rentenversicherungspflichtiger Arbeitnehmer oder Person im Ruhestandsalter, der einen Anspruch auf Alterssicherung aus einer renten- oder nicht-rentenversicherungspflichtigen Beschäftigung oder Tätigkeit hat.
(z.B. Beamter oder Beamter im Ruhestand)
oder Nichtarbeitnehmer oder auf Antrag von der Versicherungspflicht befreiter Arbeitnehmer oder wegen geringfügiger Beschäftigung versicherungsfreier Arbeitnehmer.
(z.B. Selbstständiger)
oder Person im Ruhestand (soweit nicht erwerbstätig) oder sonstiger Nichterwerbstätiger
(z.B. Altersrentner)

Ich weiß nur, dass er kein Unterhalt zahlen kann da er irgendwie in Frührente ist da er nicht mehr arbeiten kann oder ähnliches. Gibt es eine Möglichkeit diese Dinge herauszufinden? Einen direkten Kontakt zu ihm sollte vermieden werden.

Vielen Dank im Voraus
Daniela
Dani123
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 09.08.2017 21:45

Re: Finanzielle Hilfe für Azubis-Problem

Beitragvon Djokovic » Mi 27.02.2019 15:51

Hallo,


ich bin auf deinen Beitrag aufmerksam geworden und würde gerne was dazu sagen.


Dies ist ein Thema das mich seit kurzem sehr interessiert. Mein Traum ist es selbstständig sehr viel Geld zu verdienen. Doch dies fällt einem alleine nicht leicht. Also suchte ich nach Hilfe im Netz. Dort fand ich die Seite https://marioserfolgsblog.de/erfolg-heisst-ein-gesunder-koerper/. Auf dieser Seite fand ich sehr viele Tipps und Tricks, die mir helfen Geld zu verdienen. Und mit ihrer Hilfe werde ich es auch schaffen reich zu werden. Besuch doch mal ihre Homepage. Du wirst es nicht bereuen.


Mit lieben Grüßen!
Djokovic
Counselor
Counselor
 
Beiträge: 124
Registriert: Fr 16.02.2018 11:30

Re: Finanzielle Hilfe für Azubis-Problem

Beitragvon Dingo » Mo 18.03.2019 16:17

Wie ging es weiter damit?
Dingo
Counselor
Counselor
 
Beiträge: 128
Registriert: Di 13.03.2018 10:20

Re: Finanzielle Hilfe für Azubis-Problem

Beitragvon alwin10 » Sa 23.03.2019 02:38

Dani123 hat geschrieben:- Mein Vater war vor 2 Jahren:
rentenversicherungspflichtiger Arbeitnehmer oder Auszubildender.
(z.B. Arbeiter, Angestellter)
oder nicht rentenversicherungspflichtiger Arbeitnehmer oder Person im Ruhestandsalter, der einen Anspruch auf Alterssicherung aus einer renten- oder nicht-rentenversicherungspflichtigen Beschäftigung oder Tätigkeit hat.
(z.B. Beamter oder Beamter im Ruhestand)
oder Nichtarbeitnehmer oder auf Antrag von der Versicherungspflicht befreiter Arbeitnehmer oder wegen geringfügiger Beschäftigung versicherungsfreier Arbeitnehmer.
(z.B. Selbstständiger)
oder Person im Ruhestand (soweit nicht erwerbstätig) oder sonstiger Nichterwerbstätiger
(z.B. Altersrentner)


Hallo Dani
Du und auch alle anderen die hier einkehren könnne sich bei solchen Sachen mit dem Steuerberater Düsseldorf kurzschließen um eventuell an die Quellen zu kommen die wissen wo diese Informationen zu finden sind. Berufserfahren und Professionell ist immer ein Vorteil
alwin10
Beginner
Beginner
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 22.02.2017 19:01

Re: Finanzielle Hilfe für Azubis-Problem

Beitragvon Dingo » Fr 29.03.2019 16:02

Da was schon gefunden?
Dingo
Counselor
Counselor
 
Beiträge: 128
Registriert: Di 13.03.2018 10:20


Zurück zu Geld & Zuschüsse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste