Private Haftpflichtversicherung

Für alle Fragen zu finanziellen Angelegenheiten.

Private Haftpflichtversicherung

Beitragvon nelke » Do 08.05.2008 09:21

Hier in unserem Forum stellt ihr euch immer wieder die Frage, ob ihr für Schäden aufkommen müsst. Zum Beispiel:

     Ich habe einen Kratzer in den Firmenwagen gemacht. Ich soll nun zahlen?
     Verdammt! Habe den neuen Firmenwagen vom Chef gegen die Wand gefahren! Was soll ich tun? Muss ich das nun zahlen?
     Ich habe einen Kalkulationsfehler gemacht. Der Kunde hat nun ein Schnäppchen gemacht und mein Chef ist bitterböse. Ich soll nun die Minderdifferenz aus eigener Tasche zahlen? Nur wie?


Solch und noch andere Fragen kommen vor. Ist ja auch verständlich. Denn wenn etwas passiert, hat man Angst über die Folgen. Doch wer haftet?

In allen Fragen können wir nicht immer eine eindeutige Auskunft mitteilen. Doch immer wieder kommt die private Haftpflicht ins Spiel. Dann kommen Fragen auf wie:
     Mein Chef meint, ich soll den Schaden meiner Haftpflicht melden. Doch ich habe gar keine Haftpflicht? Was tun?
     Ab wann brauche ich eine Haftpflicht?

Die private Haftpflicht ist wirklich eine der wichtigsten Policen in Deutschland. Denn es kann sehr schnell passieren, dass plötzlich eine Vase beim Nachbarn zerbricht, eine waghalsige Radfahrt zum Drama, wenn dabei ein Autounfall provoziert wird. Die Kosten gehen dann enorm in die Höhe.

Hier nun die wichtigsten Regeln für euch, ob und wann ihr eine solche Police benötigt:
     Keine eigene Haftpflichtversicherung bis zum Ende der Ausbildung oder maximal bis zum vollendeten 27. Lebensjahr. Warum?
     Ihr seid dann weiterhin über eure Eltern mitversichert, vorausgesetzt, die haben eine Police abgeschlossen

Schäden, die im Unternehmen passieren (siehe Beispiele oben), sind abgedeckt von der Firmenpolice. Somit trägt das Risiko der Chef bzw. das Unternehmen.

Alles klaro? :wink:
Nelke ist Moderator bei azubi.net. | Das Forum von azubi.net ersetzt keine Rechtsberatung und haftet nicht für evtl. falsch erteilte Auskünfte oder Beiträge!
nelke
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1778
Registriert: Mo 05.02.2007 09:28

Beitragvon Prengel » Di 10.02.2009 21:30

Was ich mich da noch frage, wie sieht das aus, wenn man gar nicht mehr Zuhause wohnt? Ist man dann trotzdem noch wegen der Ausbildung bei seinen Eltern mit versichert?
Prengel
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 10.02.2009 17:19

Beitragvon nelke » Mi 11.02.2009 08:52

Nein, solange du noch zu Hause wohnst ja, sonst nicht.
Nelke ist Moderator bei azubi.net. | Das Forum von azubi.net ersetzt keine Rechtsberatung und haftet nicht für evtl. falsch erteilte Auskünfte oder Beiträge!
nelke
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1778
Registriert: Mo 05.02.2007 09:28

Re: Private Haftpflichtversicherung

Beitragvon Stephanie2002 » Fr 04.09.2009 19:30

Doch, ich war auch trotzdem noch über meine Eltern haftpflichtverischert, auch als ich nicht mehr zuhause gewohnt habe. Allerdings muss ich mich jetzt z.b. selber versichern, da ich vorher studiert habe und die Ausbildung jetzt als 2. Bildungsweg gilt.
Stephanie2002
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 03.09.2009 18:21

Re: Private Haftpflichtversicherung

Beitragvon resa » Mo 15.03.2010 13:55

Ich finde auch, dass eine Haftpflichtversicherung wirklich wichtig ist. Ich war vorher auch immer noch bei meinen Eltern mitversichert, aber als das dann weggefallen ist habe ich mich um eine eigene Versicherung gekümmert. Das kostet ja nicht so viel und ist wirklich sehr hilfreich, denn ohne können die Kosten wirklich enorm werden.
resa
Beginner
Beginner
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 12.03.2010 15:31

Re: Private Haftpflichtversicherung

Beitragvon Verena1 » Do 30.09.2010 17:19

Wenn es ein richtiges Arbeitsverhältnis gibt, ist das sicher korrekt. Aber wie schaut es an Schnuppertagen o.ä. aus?
Verena1
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 30.09.2010 17:15
Wohnort: München

Re: Private Haftpflichtversicherung

Beitragvon Fiene » Sa 02.10.2010 15:34

Hallo Verena,

als Schüler bist du normalerweise über die Schule abgesichert, zumindest wenn es sich um eine offiziell angeordnete Praktikatentätigkeit oder ähnliches handelt. Alles andere solltest du vorher genau erfragen, weil nicht alles in den Versicherungsschutz der Unternehemn bzw. die deiner Eltern fällt!

Viele Grüße, Fiene
Carpe diem! - Nutze den Tag

Azubi.net ist keine Rechtsberatung und übernimmt keine Haftung für Fehlinformationen.
Fiene
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2981
Registriert: Do 06.07.2006 09:30
Wohnort: Magdeburg

Re: Private Haftpflichtversicherung

Beitragvon lockon » Di 26.10.2010 22:17

Ohne hier nen toten Thread ausgraben zu wollen...

Verdammt! Habe den neuen Firmenwagen vom Chef gegen die Wand gefahren! Was soll ich tun? Muss ich das nun zahlen?


Schäden, welche durch die Benutzung durch KFZ entstehen sind lt. AHB ausgeschlossen.

Eine PHV bringt hier relativ wenig bis nichts!

Grüße

=)
lockon
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 26.10.2010 22:11

Re: Private Haftpflichtversicherung

Beitragvon JaninaW » Do 03.03.2011 10:30

Also mir wurde auch zu einer privaten geraten. Aber es ist auch immer situaltionsbedingt meiner Meinung nach.
Bei der Wahl welche, helfen aber schon sehr gut die Vergleichsportale im Internet.
JaninaW
Beginner
Beginner
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 23.02.2011 22:56

Re: Private Haftpflichtversicherung

Beitragvon Goonion » Di 03.05.2011 13:04

Zum Kratzer: War der Motor aus? Stand der Wagen? Wenn ja, dann ist es in der Tat ein PHV ErstattungsMÖGLICHER!!! Schaden. Möglich, weil sich die Policen dahingehend stark unterscheiden.
Wichtig ist auch, ob der Wagen in genutzt wurde, genutzt in sofern, ob er beladen/entladen wurde. Sobald Du z.B ausversehen den Wagen berührst, weil Du dich durchgequetscht hast, wäre der Schaden erstattungsfähig bzw. pflichtig.
Goonion
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 03.05.2011 12:59

Re: Private Haftpflichtversicherung

Beitragvon Anton82 » Mo 05.09.2011 14:05

Hat Dein Chef den Wagen nicht vollkaskoversichert? Das würde mich schwer wundern, denn eigentlich musst du das nicht bezahlen, wenn Du bicht grob fahrlässig handelst - Arbeitnehmer sind dabei nämlich abgesichert.
Anton82
Member
Member
 
Beiträge: 65
Registriert: Mo 05.09.2011 13:27

Re: Private Haftpflichtversicherung

Beitragvon Katzenfreund » So 27.11.2011 16:40

Anton82 hat geschrieben:Hat Dein Chef den Wagen nicht vollkaskoversichert? Das würde mich schwer wundern, denn eigentlich musst du das nicht bezahlen, wenn Du bicht grob fahrlässig handelst - Arbeitnehmer sind dabei nämlich abgesichert.



Das stimmt...eigentlich sollte dein Chef die entsprechende Versicherung haben;)
Katzenfreund
Beginner
Beginner
 
Beiträge: 7
Registriert: So 27.11.2011 15:45

Re: Private Haftpflichtversicherung

Beitragvon DHiller » Mi 11.04.2012 11:59

Aber dadurch würde der Chef ja selbst in den Prozenten in seiner Versicherung steigen und letztendlich mehr Geld bezahlen müssen. Da der Kratzer ja von dem Azubi gemacht wurde muss auch dieser dafür haften.

Daher ist es schon richtig, dass in diesem Fall der Schaden durch die Private Haftpflichtversicherung geregelt werden muss :wink:
DHiller
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 11.04.2012 11:31

Re: Private Haftpflichtversicherung

Beitragvon Fiene » Do 12.04.2012 18:20

@ DHiller: Damit hast du nicht unbedingt recht. Wenn der Azubi den Wagen auf Anweisung für eine Dienstfahrt genutzt hat, haftet automatisch das Unternehmen, auf den der Wagen zugelassen ist. Ansonsten müsste ja jeder Außendienstfahrer (z.B. Versicherungen, Vertrieb) den kleinsten Schaden aus eigener Tasche bezahlen und das ist definitiv nicht so, da ein Unternehmen bei gestellung eines KfZ weiß, dass ein gewisses Risiko besteht :wink:
Carpe diem! - Nutze den Tag

Azubi.net ist keine Rechtsberatung und übernimmt keine Haftung für Fehlinformationen.
Fiene
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2981
Registriert: Do 06.07.2006 09:30
Wohnort: Magdeburg

Re: Private Haftpflichtversicherung

Beitragvon DHiller » Di 17.04.2012 18:06

@Fiene

Ich bin jetzt auch davon ausgegangen dass der Azubi den Schaden nicht durch führen des Autos verursacht hat sondern durch´s vorbei gehen und am Auto hängen bleiben oder so ähnlich :wink:
DHiller
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 11.04.2012 11:31

Nächste

Zurück zu Geld & Zuschüsse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 
 
Auszubildende Kaufleute für Büromanagement (m/ w)
Student (m/ w) Bachelor of Arts - Fitnessökonomie für JOHN REED
Student (m/ w) Bachelor of Arts - Fitnessökonomie für JOHN REED
mehr...
Elektroniker (m/ w) Qualitätssicherung
Gesundheits- und Krankenpfleger*in als Schulbegleitung
Mitarbeiter/ in im Reinigungsdienst für Funktionsbereiche
mehr...