Eigende Wohnung!!!!!

Ihr habt freudige Ereignisse zu feiern? Guten Ausbildungsplatz, super Abschluss, endlich eigene Wohnung... Lasst uns dran teil haben!

Eigende Wohnung!!!!!

Beitragvon Consultant » Di 06.11.2007 18:32

Entlich...ist es soweit! Ich werde zum 01.01.2008 entlich in meine eigende Wohnung ziehen!

Ich darf mich sogar noch mehr freuen als andere, die entlich ausziehen.., denn die Wohnung umfast 48 qm2 bei NUR 250 EUR WARMMIETE!!! Dazu kommt, dass die Wohnung direkt in der Hamburger Innenstadt liegt!!!

--ICH WÜRDE SAGEN----> PERFEKT!!!!

Natürlich ist mir dieses Glück auch nur durch das beliebte "Vitamin B" entstanden!!!!

Aber hammer...ich *freu* mich richtig!!!


LG´s René
Azubi.net ist keine Rechtsberatung und übernimmt keine Haftung für Fehlinformationen .:::Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deinen Traum:::.
Benutzeravatar
Consultant
Counselor
Counselor
 
Beiträge: 86
Registriert: So 04.11.2007 19:31
Wohnort: Hamburg

Beitragvon nelke » Mi 07.11.2007 08:01

Freue mich für dich,
bei 250,- EUR Warmmiete mitten in der City ein Hammer-Glück!

Dann sieh´mal zu, dass du endlich aus deiner alten Bude rauskommst. :wink:
Nelke ist Moderator bei azubi.net. | Das Forum von azubi.net ersetzt keine Rechtsberatung und haftet nicht für evtl. falsch erteilte Auskünfte oder Beiträge!
nelke
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1778
Registriert: Mo 05.02.2007 09:28

Beitragvon Fiene » Mi 07.11.2007 12:58

Also ich wohne nun schon seit über2 Jahren in meiner eigenen Bude und fand es von Anfang an super :wink: Also 250 Euro warm in Hamburg sind echt der Oberkracher, ich bezahle in Magdeburg für kuschelige 27 qm 195 Euro...Die nächste wird definitiv größer und farbenfroher!
Carpe diem! - Nutze den Tag

Azubi.net ist keine Rechtsberatung und übernimmt keine Haftung für Fehlinformationen.
Fiene
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2981
Registriert: Do 06.07.2006 09:30
Wohnort: Magdeburg

Beitragvon Bounty » Mi 07.11.2007 17:17

Glückwunsch!
Also ich bezahl für dicke 70 qm² 300€
Ist aber zugegeben ein Omis-Haus-Sonderstatus!

Hätt aber auch ein Appartment genommen, egal hauptsache zu hause raus!
Bounty
Chilli-Chilli Bäng Bäng
Bounty
User
User
 
Beiträge: 13
Registriert: So 15.07.2007 09:07

Beitragvon partynator » So 30.12.2007 23:31

ich hätte auch gern ne warmmiete von 300 euro. kalkuliere aber eher mit 500 euro. aber erstmal länger als ein halbes jahr übernommen werden...
partynator
Counselor
Counselor
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 10.05.2007 18:40
Wohnort: NRW

Beitragvon Patrizia » Mi 02.01.2008 10:14

Hallo ihr Lieben,

und hier mal zum Vergleich (weil ich immer von den hohen Mieten spreche...), ich zahle für 72 qm das Dreifache der Nennungen hier (knapp 850 Euro warm)- und das ist in Stuttgart Standard (vorausgesetzt, man möchte wirklich nicht in ganz abgelegenen Stadtteilen wohnen).

Also, nicht so viel jammern 8) , aber dafür ist Stuttgart auch für mich die schönste Stadt :D :D :D

Liebe Grüße, Pat
Bitte beachtet, dass die azubi.net-Redaktion keine rechtsverbindlichen Auskünfte geben darf und kann. Trotz großer Sorgfalt unserer Beiträge haben alle Tipps und Hinweise keinen Anspruch auf Richtigkeit bzw. Vollständigkeit.
Benutzeravatar
Patrizia
Foren-Monster
Foren-Monster
 
Beiträge: 1562
Registriert: Di 09.05.2006 16:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon caramba » Sa 05.01.2008 13:13

Ansonsten besteht die Möglichkeit, dass sich mehrere auch eine Wohnung teilen.
Das ist dann kostengünstiger und meist ist immer einer da, der die Wohnung "im Auge " hat.
Da sind mir Azubis bekannt, wo jeder dadurch nur 187 € Warm bezahlen muss...bei 70m²...ist also ne gute Lösung.
caramba
Counselor
Counselor
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 14.08.2007 07:30

Beitragvon Anny » Mo 07.01.2008 23:09

Hi hi :)

also das mit Wg und so ist ja trendig aber ganz ehrlich? Mir wär und is das nix. Ich brauch - wenn ich schon daheim auszieh - meine eigene Bude.

Wär für mich damals nie nie niiiie in Frage gekommen zuhause weg zu gehen um woanders einzuziehen wo ich doch wieder alles teilen muss :)

Bin da egoistisch .. my home is my castle :mrgreen:

Ich kann für mich einkaufen, für mich kochen, für mich dekorieren ... alles meins. Was ich mache is für mich und ich kann es tun wann ich will :mrgreen:

Adieu
die egoistische Anny :twisted:
Anny
 

Beitragvon caramba » Do 10.01.2008 21:55

Anny, eine eigene Wohnung ist aber auch eine Frage des Geldes.
Ein Azubi wird sich wohl kaum ein eigene Wohnung leisten können.
Es sei denn...derjenige hat Eltern mit Knete...wie es umgangssprachlich so schön heisst.
caramba
Counselor
Counselor
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 14.08.2007 07:30

Beitragvon Crying-Bird » Mi 23.01.2008 11:55

Hallo zusammen :)

also ich wohne seit ca. einem Jahr in einer WG mit zwei weiteren Jungs. Eine WG ist zwar nicht mein Traum, aber man spart doch den einen oder anderen Euro - ich zahle derzeit ca. 230€ für mein etwa 22m² großes Zimmer, Küche und Bad. Für Nürnberger Verhältnisse ist das eigentlich ein akzeptabler Preis :) Eine eigene Wohnung kommt vll in 4-5 Jahren mal in Betracht, wenn denn alles bei Nürnberg bleibt ;)

Viele grüße
Stefan
Crying-Bird
Counselor
Counselor
 
Beiträge: 118
Registriert: Mo 23.01.2006 08:33

Beitragvon Anny » Mi 23.01.2008 17:58

Hoi :)

Klaro ist ne eigene Whg ne Frage des Geldes.

Aber ich bin auch nur eine arme Azubine und meine Eltern schieben mir nix zu, da beide Hartz4 sind.

Es mag zwar als Azubi schwer sein aber es geht. :)
Anny
 

Beitragvon caramba » Di 29.01.2008 19:49

Eine eigene Wohnung wird sich zumindest ein Azubi im Osten nicht leisten können,weil die Ausbildungsvergütung enorm unter denen in den alten Bundesländern liegen.
Das ist nur als WG-Gemeinschaft und mit BAB möglich.

caramba
caramba
Counselor
Counselor
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 14.08.2007 07:30

Beitragvon Patrizia » Mi 30.01.2008 09:06

Ähm.... *grübel* nehmt mir das bitte nicht krumm, aber hast du eine Anhnung, wie unterschiedlich die Mietpreise im Osten und Westen sind??? Da kommst du mit 100 Euro mehr Vergütung (wenn das überhaupt so viel ist) hier auch nicht wirklich weiter....
Also bitte vorher erstmal nach dem Mietspiegel und den Vergütungen schauen, bevor solche Aussagen gemacht werden...

Denn ich glaube tatsächlich (und das ist Fakt), dass es ein Azubi in München oder Stuttgart mindestens genau so schwer hat, um über die Runden zu kommen!

Liebe Grüße, Pat
Bitte beachtet, dass die azubi.net-Redaktion keine rechtsverbindlichen Auskünfte geben darf und kann. Trotz großer Sorgfalt unserer Beiträge haben alle Tipps und Hinweise keinen Anspruch auf Richtigkeit bzw. Vollständigkeit.
Benutzeravatar
Patrizia
Foren-Monster
Foren-Monster
 
Beiträge: 1562
Registriert: Di 09.05.2006 16:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon sabinsche » Mi 30.01.2008 09:52

dem kann ich nur zustimmen.
ein kleines appartment mit ca 35qm kostet hier (münchen, ausserhalb der stadt) warm so um die 550€ und auch die wgs sind nicht viel besser mit ihren mini zimmerchen und horrenten preisen.
also entweder nebenher arbeiten oder den luxus von mama verwöhnt zu werden geniessen:-)
sabinsche
Member
Member
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 23.06.2006 19:06

Beitragvon Anny » Mi 30.01.2008 17:46

Ahja ... Azubis im osten verdienen weniger ... mag sein - kenne ich mich nicht so mit aus aber wie meine Vorredner schon sagen, das Gleichgewicht besteht doch.

Der "Westen" (moah wie ich das hasse D immernoch zu teilen) mag zwar mehr verdienen aber ich bin mir sicher, dass dafür auch die Mieten etwas höher sind.
Anny
 

Nächste

Zurück zu Jubelecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 
Ausbildung zur/ zum Fachinformatiker/ in Systemintegration
Auszubildende zum Bauzeichner/ zur Bauzeichnerin Hochbau
Auszubildender zum Fachinformatiker (m/ w) Anwendungsentwicklung
mehr...
Personalsachbearbeiter/ in - für die Entgeltabrechnung
Systemspezialist (m/ w) Softwarelogistik
Monteure / Spezialmonteure / Obermonteure (m/ w)
mehr...