Eigende Wohnung!!!!!

Ihr habt freudige Ereignisse zu feiern? Guten Ausbildungsplatz, super Abschluss, endlich eigene Wohnung... Lasst uns dran teil haben!

Beitragvon caramba » Do 31.01.2008 16:31

da täuschst du dich, Anny

Zum Teil sind die Lebenshaltungskosten sogar geringer....
Ohne jammern zu wollen..aber finanziell ist der Osten in Arsch gekniffen...


Caramba
caramba
Counselor
Counselor
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 14.08.2007 07:30

Beitragvon Patrizia » Do 31.01.2008 20:48

Also ich schließe mich Anny an und sehe das komplett anders!
Bitte beachtet, dass die azubi.net-Redaktion keine rechtsverbindlichen Auskünfte geben darf und kann. Trotz großer Sorgfalt unserer Beiträge haben alle Tipps und Hinweise keinen Anspruch auf Richtigkeit bzw. Vollständigkeit.
Benutzeravatar
Patrizia
Foren-Monster
Foren-Monster
 
Beiträge: 1562
Registriert: Di 09.05.2006 16:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon caramba » Fr 01.02.2008 11:24

Wie kannst du das anders sehen, wenn es nicht den Tatsachen entspricht???
Man sollte diesen ins Auge sehen....allerdings ohne den Balken davor.


Caramba
caramba
Counselor
Counselor
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 14.08.2007 07:30

Beitragvon Patrizia » Fr 01.02.2008 12:21

Was sind denn deiner Ansicht nach Tatsachen?? Dass im Osten alles genau so teuer ist und die Mieten / Lebensunterhaltungskosten genau denen im Westen enstprechen, im Osten die Gehälter aber bei 50% liegen?? Ist das eine Tatsache?

Ich glaube, unabhängig davon, wo man nun wohnt, weiß ja wohl jeder, der sich auf echte Tatsachen beruft und nicht auf Wunschdenken ("alles sooooo ungerecht...."), dass das absoluter Quatsch ist! Ganz nebenbei kenne ich unheimlich viele Leute, die aus Ostdeutschland kommen und die das ganz genau so sehen. Und ich habe das Thema rein aus Interesse mal komplett ausgearbeitet und mich über alle möglichen Details informiert. Einfach weil ich wissen wollte, wie die Verhältnisse denn nun sind und was an Aussagen wie deinen dran ist - nichts!

Also ich weiß wirklich nicht, welchen Balken du meinst - deinen vielleicht??? Solche Aussagen kannst du dir gerade mal sparen, sonst ist der Thread hier ganz schnell dicht. Du kannst deine Meinung haben, und ich habe meine.

Und ich muss darüber hier auch nicht diskutieren. Sicherlich kann man für die neuen Bundesländer mehr tun, aber dass wir hier von gleichen Voraussetzungen und "nur" unterschiedlichen Gehältern sprechen, ist ja wohl absoluter Quatsch! Damit ist das Thema für mich jetzt auch durch, weil das ohnehin zu nichts führt - diese Diskussionen.

Grüßle, Pat
Bitte beachtet, dass die azubi.net-Redaktion keine rechtsverbindlichen Auskünfte geben darf und kann. Trotz großer Sorgfalt unserer Beiträge haben alle Tipps und Hinweise keinen Anspruch auf Richtigkeit bzw. Vollständigkeit.
Benutzeravatar
Patrizia
Foren-Monster
Foren-Monster
 
Beiträge: 1562
Registriert: Di 09.05.2006 16:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Fiene » Fr 01.02.2008 12:28

Hallo,

also ich muss an dieser Stelle nochmal meinen Senf dazugeben :wink: Ich wohne seit Jahren in den neuen Bundesländern, habe aber meinen Freund in den alten. Daher habe ich wunderbare Vergleichsmöglichkeiten und die widersprechen grundsätzlich der Ansicht von caramba! Tut mir leid, aber was mein Freund an Miete bezahlt ist schon ein ganzes Stück mehr (gleiche Wohnlage, identische qm) und auch die Lebensmittel sind dort zum Teil teurer (z.B. bei der gleiche Bäckereikette kostet der Kuchen dort 50 Cent mehr). Natürlich kannst du nicht sagen "Alles", aber im Großen und Ganzen ist das Verhältnis recht ausgewogen.

Wenn du meinst, dass dem nicht so ist, dann kannst du ja auch in die alten Bundesländer zum Arbeiten und Wohnen gehen (das steht dir seit mehreren Jahren offen), irgendwann wirst du es dann in deinem Portemonnaie sehen...

Gruß Fiene
Carpe diem! - Nutze den Tag

Azubi.net ist keine Rechtsberatung und übernimmt keine Haftung für Fehlinformationen.
Fiene
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2981
Registriert: Do 06.07.2006 09:30
Wohnort: Magdeburg

Beitragvon caramba » Fr 01.02.2008 16:15

Ich habe auch verglichen.
Ich habe auch etliche Verwandte in den alten Bundesländern und da ist es an dem, dass die sowohl für die Miete, als auch für Wasser- und Stromkosten wesentlich weniger zahlen,

Und wenn einer in den alten Bundesländern Kuchen verzehren will, kann er diesen preiswert bei den Discoutern kaufen...dass machen wir in den neuen Bundesländern auch meist so, weil der im Backwaren-Fachgeschäft für viele nicht bezahlbar ist.

Caramba
caramba
Counselor
Counselor
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 14.08.2007 07:30

Beitragvon sabinsche » So 03.02.2008 10:16

so, du willst also sagen, dass die ganzen Statistiken die Unwahrheit sagen und bleibst bei deiner Meinung dass es im Osten teurer ist als im Westen?

Ich möchte das nur wissen ehe ich hier was falsches verstehe und dir danach ein paar nette Statistiken an den Kopf klatsche die eindeutig was anderes besagen. (von renommierten Instituten)

Sorry aber das Gejammere über die ganzen Ungerechtigekeiten geht mir auf den Keks.
Auch ich kenn einige von "drüben" und die können nur bestätigen, dass zwar dort große Unterschiede im Verdienst sind, jedoch die Unterhaltskosten wesentlich günstiger sind.

Tja so hat jeder seine Meinung, ich kann meine aber gerne mit Zahlen belegen.

Gruss
sabinsche
Member
Member
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 23.06.2006 19:06

Beitragvon Patrizia » Mo 04.02.2008 00:01

Hallo ihr,

ich kanns auch belegen, dann sind wir schon zwei :wink: Entschuldigung, aber eine Aussage über einen Discount-Bäcker reicht mir an dieser Stelle einfach nicht aus! Denn auch unsere Bäcker sind verdammt teuer, wir zahlen hier für ein halbes Brot 3 Euro und der Mist reicht zwei Tage. Genauso wie eine Kiste Saft hier 9 Euro kostet und es sind 6 Flaschen drin. Ein verdammter Kinobesuch kostet 9,50 Euro pro Person und mit Popcorn kannst du glatt 30 Euro für zwei Leute rechnen. Ich zahle sogar für mein Kaninchenfutter 7 Euro...

Also ich kann hier endlos Preise runterschreiben. Das Leben hier ist verdammt teuer und meine blöde Wohnung kostet uns bald einen Tausender pro Monat. Erzähl mir also bitte nicht nochmal, dass das im Osten teurer ist, denn sonst krieg ich echt einen Hals, du.

Dafür lebe ich hier sehr gern, aber das hat seinen Preis. Und auch wir achso "reichen" Stuttgarter oder Münchener kaufen gelegentlich im Discount, weil Deutschland eben einfach nicht billig ist. Aber inwieweit ist denn die Lebensqualität im Osten größer, dass es einen von dir genannten Preisunterschied bei so viel geringeren Gehältern rechtfertigt??? Wüsste ich ehrlich nicht.

Es steht dir ja frei, ins achso preiswerte Süddeutschland zu kommen. Aber da wirst du mit deinen seltsamen Ansichten ganz schön alt aussehen... denn wir haben hier viele Menschen, denen, genau wie sabinsche und mir, das Gelaber total auf den Zeiger geht.

Gönn dir doch mal ein schönes Wochenende in Stuttgart, hm? Preiswerter Billig-Urlaub, da reichen 30 Euro für 3 Tage :wink:

Zumindest für den regelmäßigen Toilettengang...

Und damit: Schnauze voll von dem Geschwätz :)

Grüßle, Pat
Bitte beachtet, dass die azubi.net-Redaktion keine rechtsverbindlichen Auskünfte geben darf und kann. Trotz großer Sorgfalt unserer Beiträge haben alle Tipps und Hinweise keinen Anspruch auf Richtigkeit bzw. Vollständigkeit.
Benutzeravatar
Patrizia
Foren-Monster
Foren-Monster
 
Beiträge: 1562
Registriert: Di 09.05.2006 16:41
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Anny » Mo 04.02.2008 18:31

Hallo ihr Lieben,

die Jubelecke entwickelt sich irgendwie zur Mecker-und-Rechtfertigungsecke.

Finde es schade, dass soooo lange nach Eröffnung der mauer (ob gut oder schlecht mag mal so dahin gestellt sein) immer noch so n Thema hier seitenlang Platz findet.

Nur eins dazu vielleicht noch, danach werd ich mich aus diesem Thema ausklinken.

Mein Ex kommt auch von "drüben" und wir haben dort 2-3 mal im Jahr dann urlaub gemacht. Ich für meinen Teil musste feststellen, dass ich viele Dinge dort billiger vorfand und mir kaufen konnte. Angefangen bei Brötchen bis hin zu Klamotten war es da einfach günstiger.

So ... vielleicht sollten wir mal aufhören hier rumzujammern wem es wo schlechter geht. Jedes Bundesland mag seine blöde Seite haben aber ganz ehrlich, ich denke der Verdienst- und Ausgabepegel hält sich auf beiden Seiten im Gleichgewicht. Auch die Azubis im "Westen" haben Ende des Monats net viel geld über sondern auch hier ists umgekehrt ;)

Mach dich mal n bisschen lockerer und schwing hier nicht all zu große Reden. ;)
Anny
 

Beitragvon Fiene » Di 12.02.2008 18:55

Hallo Anny,

du hast Recht, irgendwie haben wir hier alle die Jubelecke vergessen, auch ich! Danke, dass du mich mal wieder wachgerüttelt hast :wink: Ich hoffe, dass die Diskussion erstmal beendet ist und wir können ja gerne Punkte sammeln, die wir positiv in unserem Bundesland finden - dann aber in einem neuen Thread.

Gruß Fiene
Carpe diem! - Nutze den Tag

Azubi.net ist keine Rechtsberatung und übernimmt keine Haftung für Fehlinformationen.
Fiene
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2981
Registriert: Do 06.07.2006 09:30
Wohnort: Magdeburg

Re: Eigende Wohnung!!!!!

Beitragvon BigBen » Di 11.08.2015 09:02

Wo habt ihr denn eure Wohnung bekommen? Also in welcher Stadt, ich suche nämlich schon seit einem halben Jahr eine zentrale, aber auch bezahlbare Wohnung in Köln :(
Habe jetzt meine Ausbildung zum Grafikdesigner geschafft und auch eine Festanstellung bekommen, aber auch echt keine Lust mehr daheim zu wohnen :?
Spare zur Zeit noch, weil ich mir auch alle Möbel neu kaufen muss und das wird sicher auch ins Geld gehen -.- Habt ihr eure Möbel schon alle gekauft, wenn ja, wo?
Ich habe schon etwas im Internet recherchiert und möchte meine Wohnung in so einem edlen Stil einrichten: *** Also schon wohnlich mit Bildern und Co., aber vom Stil her soll meine Wohnung schon so aussehen. Wie findet ihr das? Ich finde die Muster echt hübsch, glaube schon, dass das richtig edel aussehen wird :D
Liebe Grüße!
Zuletzt geändert von Fiene am Di 11.08.2015 20:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: URL wegen unerlaubter Werbung entfernt
BigBen
Member
Member
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 17.09.2013 10:32

Re: Eigende Wohnung!!!!!

Beitragvon Ticiss » Fr 20.01.2017 14:58

was für ein Glück, ich habe GAAAAARnix is hamburg gefunden. Hab mir dann professionelle hilfe bei der wg suche geholt und die haben mir dann ein Zimmer für 400€ besorgt ( war auch meine Grenze )

(https://www.medici-living.de/s/hamburg war das )
Ticiss
Beginner
Beginner
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 24.11.2014 18:14

Vorherige

Zurück zu Jubelecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 
Ausbildung - Altenpfleger (m/ w)
Ausbildung - Altenpfleger (m/ w)
Auszubildender Pflegefachkraft (m/ w)
mehr...
Mediaberater (m/ w) im Vertriebsinnendienst
Disponent Transportlogistik (m/ w)
Monteur Schaltanlagenbau (m/ w)
mehr...