Geld verdienen neben der Ausbildung ?

Freizeittipps, Suche/Biete oder einfach nur zum Quatschen über alles, was Ihr wollt.

Geld verdienen neben der Ausbildung ?

Beitragvon Tattili » Mo 26.10.2015 15:48

Ich suche gerade im Internet nach Nebenjobs die ich von zu Hause aus neben meiner Ausbildung machen kann. Gibt es überhaupt seriöse Heimarbeit oder ist das alles nur Zeitverschwendung?

Wegen meiner Arbeitszeiten auf Arbeit kann ich nicht Zeitungen austragen oder sowas mit festen Zeiten, es müsste was sein wo ich mir die Zeit selbst einteilen kann. Ich hatte was von diesen Marktforschungs Umfragen gelesen, hat das schon mal wer gemacht?

Kann man da auch echt Geld verdienen? Wie viel darf ich überhaupt dazuverdienen und muss ich sowas bei meinem Boss auch anmelden wenn ich sowas von zuhause aus machen will?
Tattili
User
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 19.02.2013 08:25

Re: Geld verdienen neben der Ausbildung ?

Beitragvon Fiene » Mo 26.10.2015 21:44

Hallo Tattili,

um den zweiten teil deiner Frage zu beantworten: Eine Nebentätigkeit muss grundsätzlich beim Ausbildungsbetrieb angezeigt werden, ist aber normalerweise nicht genehmigungspflichtig. Zudem musst du beachten, dass sich dadurch deine Steuerklasse ändert (die Anzeige beim Finanzamt musst du eigenständig vornehmen!) und eine der Beschäftigungen in die Steuerklasse 6 fällt, was erhöhte Abzüge bedeutet. Zudem musst du die Bestimmungen des Arbeitszeitgesetzes beachten, was besagt, dass du maximal 48 Std. pro Woche bei entsprechendem Zeitausgleich innerhalb der nachfolgenden Wochen arbeiten darfst.

Sollte deine Ausbildung unter der Ausübung der Nebentätigkeit leiden, ist es deinem Chef auch gestattet, die Nebentätigkeit zu untersagen.

Viele Grüße von Fiene
Carpe diem! - Nutze den Tag

Azubi.net ist keine Rechtsberatung und übernimmt keine Haftung für Fehlinformationen.
Fiene
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2981
Registriert: Do 06.07.2006 09:30
Wohnort: Magdeburg

Re: Geld verdienen neben der Ausbildung ?

Beitragvon Tattili » Di 27.10.2015 07:23

Fiene hat geschrieben:Hallo Tattili,

Sollte deine Ausbildung unter der Ausübung der Nebentätigkeit leiden, ist es deinem Chef auch gestattet, die Nebentätigkeit zu untersagen.

Viele Grüße von Fiene


Hi Fiene,

danke Dir schon mal für die Infos :) meinst Du ich muss das auch melden wenn man so einen Online "Job" macht wie das mit den bezahlten Umfragen? Manchmal kriegt man da ja auch einfach einen Gutschein (Könnte ich ja auch einkaufen mit) Das ist ja kein richtiger Nebenjob mit Vertrag oder sowas. Möchte aber auch ehrlich bei der Ausbildung sein nur glaube ich um das zu testen muss ich es nocht gleich melden oder?
Tattili
User
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 19.02.2013 08:25

Re: Geld verdienen neben der Ausbildung ?

Beitragvon Tattili » Mi 28.10.2015 14:45

Ich hatte jetzt einfach noch mal auf http://www.heimarbeit24.de nachgeschaut und da gelesen das solche Umfragen nicht viel bei rumkommt, ich werde es aber mal probieren und ansonsten wieder Texte schreiben, das hatte ich schon mal gemacht. Ich überlege nur ob ich auch das schon melden muss, wenn es nur mini Beträge sind. :?
Tattili
User
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 19.02.2013 08:25

Re: Geld verdienen neben der Ausbildung ?

Beitragvon Fiene » Do 05.11.2015 20:45

Naja, das sind alles Grauzonen - sobald Geld fließt, ist es ein zusätzliches Einkommen, egal wie hoch und in welcher Form. Damit ist es anzeigepflichtig gegenüber des Finanzamts...
Carpe diem! - Nutze den Tag

Azubi.net ist keine Rechtsberatung und übernimmt keine Haftung für Fehlinformationen.
Fiene
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2981
Registriert: Do 06.07.2006 09:30
Wohnort: Magdeburg

Re: Geld verdienen neben der Ausbildung ?

Beitragvon Oplan » So 05.06.2016 11:25

Das mit dem Nebenjob ist immer so eine Sache. Natürlich gibt es seriöse Heimarbeit, aber in der Regel basiert diese Arbeit auf Selbstständigkeit. Du muss also eine Dienstleistung anbieten, damit du einen Auftraggeber findest. Das ist meist Zeitraubend und gerade am Anfang kannst du da schnell die Nerven wegwerfen.
Schau mal bei http://www.machdudas.de vorbei, da gibt es unzählige Angebote, vielleicht findest du ja das ein oder andere. Manche Aufträge lassen sich auch ohne Problem ohne IT Kenntnisse etc. bewältigen.
Ich habe mal einen Kurs bei http://www.tradac.info besucht und konnte ein wenig Geld im Traden nebenbei verdienen. Ich muss aber dazu sagen, dass ich in einer Bank gearbeitet habe und Insiderwissen hatte. Wenn man sowas nicht hat, dann kann es Jahre dauern bis es Gewinne abwirft.
Oplan
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 1
Registriert: So 05.06.2016 11:15

Re: Geld verdienen neben der Ausbildung ?

Beitragvon Djokovic » Mo 09.07.2018 04:25

Kann man locker machen, man muss nur einen guten Weg finden.
Am besten wäre es, wenn es im Internet ist, weil man damit am meisten verdienen kann. Ich persönlich habe mich damals für Kryptowährungen entschieden und bisher habe ich wirklich nur die beste Erfahrung gemacht, was ich jetzt locker weiterempfehlen kann.

Man muss nur gucken für, was man sich entschiedet und auf jeden Fall aufhören, von Bitcoin zu träumen. Damit kann man als Anfänger nicht handeln und deshalb rate ich immer, es lieber mit anderen Währung zu machen. Auf https://www.kritischer-kryptowaehrungen ... oin-kaufen kann man locker so eien finden und es auch kaufen, wenn man Glüc hat.

Schönen Grüß!
Djokovic
Member
Member
 
Beiträge: 43
Registriert: Fr 16.02.2018 11:30


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron
 
 
Ausbildung zum Elektroniker (w/ m) für Informations- und Telekommunikationstechnik
Ausbildung zum Elektroniker (w/ m) für Informations- und Telekommunikationstechnik
Ausbildung zum Elektroniker (w/ m) für Informations- und Telekommunikationstechnik
mehr...
Junior Projektleiter (w/ m) Beschaffung
Vertriebsmitarbeiter im Direktvertrieb B2C (m/ w/ d)
Kundenbetreuer (m/ w)
mehr...