Anschreiben zum Wechsel

Bewerbung, Lebenslauf, Vorstellungsgespräche, Zeugnisse usw.

Anschreiben zum Wechsel

Beitragvon Clark » Fr 30.03.2018 16:48

Hallo,

Ich absolviere gerade den ITA in einem Berufskolleg, aber dort bekomme ich keinen richtigen Abschluss (habe den FiSi nicht gewählt und als ITA weitergemacht).

Ich müsste also noch 1 Jahr weitermachen, dann hätte ich das Fachabitur in Informatik und könnte studieren.
Studieren kommt leider bei mir nicht in den Fall, da ich kein Interesse daran habe.

Nun möchte ich meine schulische Ausbildung wechseln, und in einem Betrieb weiter machen, bzw. als FiAe durchstarten.

Ich habe mir viel Mühe bei meiner Bewerbung gegeben (habe keine mehr seit 3 Jahren geschrieben) und hätte gerne, dass mir jemand über die Schulter schaut :mrgreen:

Bewerbung für die Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Sehr geehrter XXXXX,
über die Plattform XXXXX bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung in Ihrem Unternehmen.

Der Beruf des Fachinformatikers interessiert mich, weil ich mein Wissen über PCs nun auch in der Praxis nutzen kann.

Momentan besuche ich die 12. Klasse des Berufkollegs XXXXX und absolviere dort den Informationstechnischen Assistenten.
Jedoch musste ich feststellen, dass dies doch nicht ganz meinen Vorstellungen entspricht.

Ich möchte diese Ausbildung aber gerne abbrechen, weil meine Aufgaben die des Fachinformatikers für Systemintegration entsprechen und ich gerne als Anwendungsentwickler arbeiten möchte.

Ich erlernte bereits eine Vielzahl von Tätigkeiten wie das Programmieren in verschiedenen Programmiersprachen (C, C#, MySQL, PHP), die Grundkenntnisse des Linux Betriebssystems, den Aufbau eines PCs und deren Komponenten.
Weiterhin habe ich zwei Cisco Kurse erfolgreich abgeschlossen (IT Essentials und Routing & Switching).
Für jede Programmiersprache würde ich mich in etwa so einschätzen:
C: 5
C#: 8-9
PHP: 4
MySQL: 6

In der Freizeit programmiere ich in C#. Dort muss ich gut organisiert sein, damit ich mich in dem Code zurechtfinden kann. Auch ist es wichtig, Probleme per Eigeninitiative zu lösen.

Bei Ihrem jungen Unternehmen kann ich mehr lernen als bei anderen Firmen, daher möchte ich meine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung gern in Ihrem Unternehmen absolvieren.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen


Danke für jede Hilfe!
Clark
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 30.03.2018 16:42

Zurück zu Fragen für Bewerber

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 
 
Student (m/ w) Bachelor of Arts - Fitnessökonomie
Ausbildung als Baugeräteführer (m/ w/ d)
Ausbildung als Beton- und Stahlbetonbauer (m/ w/ d)
mehr...
Altenpfleger oder Gesundheits-und Krankenpfleger (m/ w)
Kunstlehrerin / Kunstlehrer
Sozialpädagog*innen / Sozialarbeiter*innen
mehr...