Nach Jahrelangersuche 3 Zusagen aufeinmal?!

Für verzwickte Angelegenheiten und scheinbar unlösbare Probleme.

Nach Jahrelangersuche 3 Zusagen aufeinmal?!

Beitragvon Tosty » So 20.12.2015 20:05

Nun erstmal Hallo azubi.net Community,

ich suche seit rund 2 Jahren nach einer Ausbildung bzw wenigstens nach einer Arbeitsstelle...! bin 19 Jahre alt, und naja ziemlich spät dran ;) wir sind im Juli umgezogen (anderer ort, anderes Bundesland) und hab dort meine suche fortgesetzt. nun schaut es so aus dass ich mich bei rund 20 Ausbildungsstellen beworben habe, und zu ca. 5 Vorstellungsgesprächen eingeladen wurde. bei 3 Ausbildungsstellen hieß es dass sie mich gerne dieses Jahr noch rein kriegen würden, aber leider hat in allen 3 Fällen die IHK nicht mitgespielt, warum auch immer. aufjedenfall wurde mir ein Praktikum angeboten, was ich natürlich auch gemacht habe, und witzigerweise wurden mir nach den 3 Praktika insgesamt 3 Ausbildungstellen angeboten.. 2 von dennen wollen dass ich anfang nächstes Jahr meinen Ausbildungsvertrag unterschreibe, das mit dem anderen ist noch nicht 100% klar...! es geht hier um ein und das selbe Berufsfeld, und zwar als Berufskraftfahrer (LKW Fahrer). Den LKW Führerschein würde ich komplett bezahlt bekommen, aber naja ich hab keinen Autoführerschein :shock: wie kann man dennen das am besten klar machen dass man den Autoführerschein irgendwie jetzt macht und das geld von der Ausbildungsvergütung beglichen wird? :?: und ausserdem wie entscheidet man sich da am besten wenn alle die gleichen Konditionen bieten? ich hab ehrlich gesagt 0 Plan. kann mir wer weiterhelfen? :/
Tosty
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 1
Registriert: So 20.12.2015 19:53

Re: Nach Jahrelangersuche 3 Zusagen aufeinmal?!

Beitragvon Fiene » So 27.12.2015 12:48

Hallo Tosty,

erstmal super, dass du endlich Erfolge feiern kannst und dann gleich dreimal!

Wir werden dir die Entscheidung nicht abnehmen können, aber es ist für mich kaum vorstelbar, dass wirklich alle die identischen Konditionen und Bedingungen haben. Vielleicht denkst du nochmal an das Praktikum und Vorstellungsgespräch zurück - wo war das sympathischste Team, wo hast du dich am wohlsten gefühlt, wo wurde gut über das Unternehmen gesprochen (bzw. wo mehr gemeckert)? Bei welchem Unternehmen hat dir das Gespräch am besten gefallen und auch die Betreuung im Praktikum? Welche Arbeitszeiten erwarten dich, wirst du im Nah- oder Fernverkehr eingesetzt, wie ist das Kollegium (jung/alt, mehrere Azubis), wie viel Urlaub erhältst du?

Bezüglich des Führerscheins würde ich an deiner Stelle auch nochmal nachfragen, inwiefern sich dies mit dem PKW-Führerschein koppeln lässt. Theoretisch müsstest du dann mehr Theorie- und Fahrstunden absolvieren, was zusätzlich Geld kostet, aber wenn sie dich wirklich haben wollen, übernehmen sie vielleicht sogar einen Teil davon? Theoretisch müssten doch alle wissen, dass du noch keinen Führerhscien hast oder wurde darüber nie gesprochen?

Ich hoffe, dass dir das ein wenig weiterhilft? Halte uns gern auf dem Laufenden!
Viele Grüße von Fiene
Carpe diem! - Nutze den Tag

Azubi.net ist keine Rechtsberatung und übernimmt keine Haftung für Fehlinformationen.
Fiene
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2981
Registriert: Do 06.07.2006 09:30
Wohnort: Magdeburg


Zurück zu Kummerkasten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron