Vor und Nachteile einer Abgebrochenen Ausbildung, wenn man s

Für verzwickte Angelegenheiten und scheinbar unlösbare Probleme.

Vor und Nachteile einer Abgebrochenen Ausbildung, wenn man s

Beitragvon hanspeterle » Di 05.06.2012 20:50

Hey und hallo.
weiß nicht ob ich damit hier richtig bin, verzeiht mir bitte wenn nicht. :-)

Ich bin 19 Jahre Jung und habe am 1.8.2011 meine Ausbildung zum Fachinformatiker in Anwendungsentwicklung begonnen.
Es hat mir wirklich viel spaß gemacht bis vor kurzem, und ich dachte auch lange vor dem Beginn meiner Ausbildung, es sei mein Traumberuf. Leider bemerke ich jetzt, und grade stark in den letzten Monaten, dass ich wirklich überhaupt keine Lust mehr habe, jeden Tag im Büro zu sitzen. Besonders stark ist es mir aufgefallen, als ich mein Interesse des Berufes der Polizei neu entfacht habe. Ich war schon immer sehr an einem Beruf als Polizist interessiert, nur habe ich das glaube ich etwas verdrängt und als "unrealistisch" und eher als "Kinder-Traum" angesehen. Aber mir ist irgendwie bewusst geworden, dass mir die Arbeit im Freien und mit Menschen viel mehr freude bereiten würde, und dieser Job viel besser zu mir passen würde. Nun zu meinen Fragen: Ich weiß, es ist generell nie wirklich gut eine Ausbildung abzubrechen. Ich habe das auch nicht wirklich vor, aber ich frage mich trotzdem: Nehmen wir mal an, ich würde mich im Herbst 2012 für eine Stelle bewerben, würde durch die Tests kommen und mir würde Tatsächlich etwas angeboten werden würden. Könnte ich einfach so meinen alten beruf kündigen, und als Azubi der Polizei einsteigen? Was wären Vor und Nachteile? (Wir gehen davon aus, dass ich die Stelle zu 100% kriegen würde).. Würde man überhaupt mit einer laufenden Ausbildung eingeladen bzw. genommen werden? Würde es trotz neuer Ausbildung SCHLECHT in Bewerbungen rüber kommen? (immerhin ist und bleibt ein Abbruch ein Abbruch!)? Wie ist das gesetzlich geregelt, würde man sich dann für diese Tage (Praxis Test schreiben, Sport test... usw.) frei nehmen? Ich hoffe es klingt nicht nach einer Schnapsidee.
Über Ratschläge und Antworten würde ich mich dementsprechend wirklich freuen.
hanspeterle
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 05.06.2012 18:13

Re: Vor und Nachteile einer Abgebrochenen Ausbildung, wenn m

Beitragvon Daniel Schierhorn » Fr 08.06.2012 13:29

Hallo hanspeterle,

ein Abbruch einer Ausbildung für eine andere Ausbildung ist rechtlich gesehen ein möglicher Kündigungsgrund. Polizist ist in keinster Weise mit dem Fachinformatiker zu vergleichen (s. BBiG). Also von daher würde es schonmal gehen. Du hast sicherlich Recht, dass ein Ausbildungsabbruch gut überlegt sein sollte und er für die erneute Suche nach einer Ausbildung auch häufig nicht von Vorteil ist. Allerdings könnte es in deinem Fall, wenn auch nicht positiv, so doch als nachvollziehbar betrachtet werden. Mit 19 Jahren kann es durchaus möglich sein, dass man merkt, dass der eingeschlagene Weg doch nicht der richtige ist. Wenn sich dann auch noch die Ausbildungsrichtung komplett ändert, kann man das auch gut im Anschreiben und im Vorstellungsgespräch erklären.

Ich vermute mal, du hast dich mit deinem Traumberuf schon ausführlich beschäftigt. Trotzdem möchte ich noch ein paar Punkte zu bedenken geben: 1) als Polizist arbeitet man nicht ständig im Freien, sondern hat auch recht viel am Schreibtisch zu erledigen. 2) Zur Eignungsfeststellung gehört auch ein Sporttest. Sportlichkeit ist also sehr wichtig und 3) ist der richtige Schulabschluss zu beachten. Da ich nicht weiß, aus welchem Bundesland du kommst, hier der Hinweis, dass man z.B. in NRW mindestens die Fachhochschulreife benötigt. Auf der Internetseite der Polizei NRW gibt es auch einen Selbstcheck, mit dem man seine Eignung vorab testen kann: http://selbstcheck.polizeibewerbung.nrw ... k/main.php
In NRW kann man sich seit dem 01.06 für eine Ausbildung zum 1. September 2013 bewerben.

Viele Grüße
Daniel

Für die Bewerbungsaktivitäten wirst du dir Urlaub nehmen müssen.
Hinweis:
Bitte beachtet, dass die azubi.net-Redaktion keine rechtsverbindlichen Auskünfte geben darf und kann. Trotz großer Sorgfalt haben unserer Beiträge, alle Tipps und Hinweise keinen Anspruch auf Richtigkeit bzw. Vollständigkeit.
Benutzeravatar
Daniel Schierhorn
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 315
Registriert: Di 02.03.2004 13:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Vor und Nachteile einer Abgebrochenen Ausbildung, wenn m

Beitragvon hanspeterle » So 10.06.2012 17:50

Hey Daniel!! :-)

Danke das du dir die Zeit genommen hast mir zu helfen. Das was du aufgelistet hat, hört sich doch eigentlich besser an, als ich dachte. Und recht hast du auch. Ich bin sowieso nicht wirklich zurückhaltend was reden angeht, und gehe mal davon aus, dass ich ein Berufswechsel überzeugbar und glaubwürdig und gut begründet rüberbringen könnte. (Vorstellungsgespräch, bewerbungsschreiben) Ich komme im moment aus niedersachsen, ziehe bald aber nach bremen, und hätte Hamburg, Bremen und Niedersachsen zu den möglichen stellen an denen ich mich bewerben möchte gezählt. Ich habe mich schon recht viel informiert, und weiß, dass schreibkram nicht unvermeidbar ist, aber ich denke mal das gehört dazu und den ganzen tag nur durch die gegend fahren würde einen denke ich auch mal kirre machen. :mrgreen:
Ich stelle mir grade vor ich würde ein schreiben als Bewerbung schicken. Wie genau soll man diesen Teil formilieren? Krass ausgedrückt jetzt: "blablabla, ... aber ich würde für die Ausbilung zum Polizisten meine alte Ausbildung wegwerfen." irgendwie ist es ja wahr, wie schreibt man sowas diskreter? Und noch was zu meinem betrieb in dem ich grade bin: Wie würden die das finden? Sind die sehr auf ihre Azubis angewiesen in irgendeiner Linie? - Ich habe eigentlich keine Lebenswichtigen Aufgaben zu erledigen, sondern Programmiere teilweise nur für mich, zur Übung. Die chance übernommen zu werden ist bei uns auch eher na ja, 50/50, da wir nicht sehr groß sind. (80 Mitarbeiter ca.) Könnte man in diesen Verhältnissen einen Azubiverlust verkraften, oder würde man es ueberhaupt nicht gerne sehen? Ich mein, die haben einen ja auch eingestellt weil sie einem vertrauen, und dann sowas? Da hätte ich glaube ich schon ein schlechtes gefühl.
Danke für die Antworten!!
Grüße :-)
hanspeterle
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 05.06.2012 18:13

Re: Vor und Nachteile einer Abgebrochenen Ausbildung, wenn m

Beitragvon nicole88 » Do 14.06.2012 06:26

hey

ob dein jetziger betrieb deinen verlust verkraften würde, kann man nicht sagen. aber wenn du nur so tätigkeiten für dich, zur übung machst, werden die schon nicht dran pleitegehen ;)
wenn ich z.b. abbrechen würde, dann wären die schon ziemlich am ar*** ...

zum thema bewerbungsanschreiben kannst du ja auch mal googlen.(schlagwörter z.B.: bewerbungsanschreiben ausbildungswechsel oder so) da findest du bestimmt 100000 vorlagen, aus denen du dir was zusammen basteln kannst.

achja: und sollte es so sein, dass du da als polizeiazubi anfangen kannst, würde ich mit dem alten betrieb lieber einen aufhebungsvertrag machen, anstatt zu kündigen.
kommt irgendwie besser rüber......
nicole88
Beginner
Beginner
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 07.06.2012 05:58

Re: Vor und Nachteile einer Abgebrochenen Ausbildung, wenn m

Beitragvon mararn1618 » Mi 30.07.2014 19:24

Heyho,

wahrscheinlich ist deine Entscheidung längst gefallen, aber für zukünftige Besucher habe ich noch ein paar Vorteile und auch Nachteile bei der Polizei ausgegraben.

Vorteile

    Freie Heilfürsorge
    Statt Krankenkasse gibt's für Polizisten die freie Heilfürsorge. Richtig gelesen, frei bedeutet, dass die Gesundheit und alle Weh-Weh-chen kostenlos versorgt werden, statt jeden Monat sein Geld an die Krankenkasse zu zahlen. Polizisten werden beim Arzt oft bevorzugt behandelt (aus eigener Erfahrung).

    Sport
    Der körperliche Zustand ist für den Beruf wichtig. Deswegen unterstützt die Polizei ihre Angestellten dabei sich fit zu halten. Kostenlose Sportangebote und Sporträume werden oft zur Verfügung gestellt und in Gyms gibt es oft Nachlass.

    Verbeamtung
    Polizisten sind Beamte (zunächst nur auf Widerruf, aber nach einiger Zeit für's ganze Leben) und somit kaum kündbar.

    Pension
    Statt einer Rente gibt es eine Pension, wenn man aus dem Berufsleben ausscheidet. Eine Pension ist in der Regel wesentlich höher als eine Rente (eigentlich eine Frechheit), weil sie auf Grundlage des zuletzt ausgezahlten Gehaltes berechnet wird. Renten werden auf Basis des durchschnittlichen Gehaltes über das ganze Leben eines Angestellten berechnet.

Nachteile
    Arbeitszeiten
    Auch Nachts und am Wochenende muss gearbeitet werden.

    Stadt nicht frei wählbar
    Man kann am Ende der Ausbildung "Lieblingsorte" angeben, an denen man eingesetzt wird. Ob das allerdings klappt steht nicht fest. Man wird dort eingesetzt wo Bedarf ist.


Die Infos habe ich von der Website Polizeiausbildung: Vorteile und Nachteile bei der Polizei, da gibt es noch ein paar weitere Punkte (aber wollt ja nicht alles kopieren ;-)).

Grüße!
mararn1618
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 30.07.2014 19:08

Re: Vor und Nachteile einer Abgebrochenen Ausbildung, wenn m

Beitragvon sarah80 » Do 09.02.2017 09:29

Hallo,

mein Freund ist Polizist und daher denke ich, kann ich hier auch etwas dazu für zukünftige Leser sagen.

Neben den allgemeinen Vor- und Nachteilen möchte ich aber noch ergänzen, da sich doch in der Polizei viel geändert hat.

Ein weiterer Vorteil ist sicherlich auch die unterschiedlichen Möglichkeiten innerhalb der Polizei (Diensthundeführer, Reiterstaffel, SEK, Verkehrsdienst, Kripo...). Und dann die Abwechslung im Streifendienst an sich (siehe auch hier http://www.polizei-ausbildung.info/der-polizeiberuf/)

Nachteil ist sicherlich die teilweise geänderte Wahrnehmung der Polizei in der Öffentlichkeit. der Respekt lässt doch sehr zu wünschen übrig. Gerade Krawalle bei Fußballspielen und sonstige Anfeindungen müssen sich die Beamten gefallen lassen. Das sollte man auf jeden Fall bedenken. :?

Mein Freund ist dennoch sehr glücklich in diesem Beruf. :!:
sarah80
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 09.02.2017 09:06


Zurück zu Kummerkasten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron