Ausbildung abgebrochen und sehr verzweifelt

allgemeine Fragen zur Ausbildung

Ausbildung abgebrochen und sehr verzweifelt

Beitragvon Diana01 » So 05.02.2017 22:03

Hallo ihr Lieben,

ich heiße Diana und habe letztes Jahr meine Ausbildung in Hamburg angefangen und kurzfristig abgebrochen. Der Beruf heißt Rechtsanwaltsfachangestellte. Es lag daran, dass meine Chefin mich nicht gut genug fand und daher mich gekündigt hat. Leider bin ich sehr verzweifelt und traue mich kaum mehr an neuen Vorstellungsgesprächen. Meine Vorbereitung sieht auch sehr unsicher aus. Denn ich habe zwar mir die zehn typischen Fragestellungen angeschaut, jedoch nur ein paar vorbereitet. Schildern Sie ihren Lebenslauf! Was sind Ihre Stärken und Schwächen und Warum sollten wir Ihnen die Stelle geben bzw. warum haben Sie sich für diese Ausbildung entschieden? Und was hat Ihnen von unserer Firma überzeugt?

Könnt ihr mir da bitte behilflich sein, Danke
Diana01
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 1
Registriert: So 05.02.2017 21:50

Zurück zu Fragen zur Ausbildung (für Azubis)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

 
 
Studentin / Student - Dualer Studiengang Fassadentechnik (Bachelor of Engineering)
Duale Studenten (m/ w) Logistik
Ausbildung zur/ zum Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement
mehr...
Technischer Zeichner in 2D (m/ w) Hoch- und Tiefbau
Kinderpflegerin (m/ w)
Vertriebsberater (m/ w) für Fertighäuser
mehr...