Ausbildung macht mich krank - was nun?

allgemeine Fragen zur Ausbildung

Ausbildung macht mich krank - was nun?

Beitragvon Cranbear » Mi 14.06.2017 16:23

Hallo Leute,
Ich glaube das sich hier vielleicht die Einen oder Anderen on den Zeilen wiederfinden werden oder das selbe durchgemacht haben.

Denn ich habe folgendes Problem..

Ich bin seit fast 1Jahr in der Ausbildung - im medizinischen Bereich. Das arbeiten an sich ist ok, das Team auch halbwegs.. aber seit dem Winter geht es bei mir körperlich/gesundheitlich/psychisch bergab. Ich hatte schon einen Zusammenbruch und merke das bald der 2. eintreten wird. Abgesehen davon das ich generell nurnoch erschöpft bin und nicht mehr zur Arbeit möchte.. weiss ich nicht weiter. Seit ein paar Wochen denke ich, dass mir vielleicht ein anderer Beruf gefallen würde. Das Problem ist aber, dass ich vorher schon wegen mehreren Umzügen 2x meine Ausbildung abbrechen musste. Also einmal wegen einer dringenden Not-OP, wo ich wochenlang ausgefallen bin und das andere halt eine Kündigung meinerseits, wegen bestimmten Gründen.

Dazu weiss ich auch nicht, was ich sonst machen könnte.. ich kriege zu hören - das ich ein guter Azubi bin und hab auch eigentlich kein Problem mit den Patienten o.ä.. aber meine Gesundheit wird schlimmer. Ich bin jedoch angewiesen Geld zu verdienen, da ich vom Amt usw nichts bekomme. (Bin zwischen 21-25J.).
Manchmal denke ich, dass ein Bürojob okay wäre. Klar ist das auch nicht förderlich.. aber meine Gesundheit ist immer weiter "gesunken".

Ich muss "Überstunden" machen, die ich nicht bezahlt bekomme.. dann absolut wenige Urlaubstage, ich bin mindestens 10h dort.. mein Leben dreht sich nurnoch um die Arbeit.. muss dies machen, das machen, das machen, lernen für Schule, dies machen, das machen. Kann keine Termine wahrnehmen die eigentlich wichtg sind, da es meine Arbeitszeiten nicht zulassen.. dann fühle ich mich bei den wenigen Urlaubstagen nicht ansatzweise erholt, einfach täglich erschöpft und könnte heulen wie es immernoch ist. Ich war schon für 6Wochen deshalb krankgeschrieben Blabla..

Wahrscheinlich hab ich nicht alles erzählt, weiss auch nicht was ich hören möchte.. aber ich musste mich etwas auskotzen. Es kann so nicht weitergehen..
Entschuldigt den langen Text. :-).
Cranbear
NewBie
NewBie
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 14.06.2017 16:03

Re: Ausbildung macht mich krank - was nun?

Beitragvon Djokovic » Do 03.01.2019 00:49

Guten Abend

Danke als erstes, dass du deine Probleme hier mit uns teilen willst.
Ich kann dich vollkommen verstehen und muss auch sagen, dass es sehr viele Azubis gibt die sich mit solchen Problemen herum schlagen.

Man muss auf seinen Körper achten und auch schauen, dass man mit Spaß auf die Arbeit geht. Das macht echt einiges aus und man sollte auch darauf achten, dass man immer mit allen Problemen dort offen umgeht.

Bei mir war es fast auch so..
Das Resultat war dann, dass ich starke Angstzustände gehabt habe und auch noch dazu Depressionen gehabt habe. Echt schlimm !
Habe mir dann natürliche Mittel gesucht gehabt und habe dabei auch bei https://www.tryptophan-ratgeber.info das Mittel Tryptophan gefunden. Dieses soll wohl helfen wenn man Depressionen usw hat.

Versuche es doch auch mal..

Alles Gute
Djokovic
Counselor
Counselor
 
Beiträge: 103
Registriert: Fr 16.02.2018 11:30


Zurück zu Fragen zur Ausbildung (für Azubis)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron